previous arrow
next arrow
Slider

Die Ausbildung Chiropraktik

Das acon Konzept®! macht unsere acon Ausbildung so einzigartig!

Was bedeutet das acon Konzept?

Während Ihrer 4 jährigen acon Ausbildung erlernen sie nicht nur Chiropraktik, sondern auch Osteopathie und Neuraltherapie jeweils als eigenständige Therapie und auch miteinander kombiniert. Dadurch erhöht sich die Effizienz dieser bewährten Therapien um ein Vielfaches.
Die Chiropraktik ist also neben der Osteopathie und der Neuraltherapie ein Bestandteil unserer acon-Ausbildung und kann nicht einzeln gebucht werden.
Als Grundlage Ihrer chiropraktischen Tätigkeit erlernen Sie während Ihrer acon Ausbildung Anatomie, Physiologie, Biomechanik

… und selbstverständlich die Diagnostik:

Sie erlernen durch untersuchendes Tasten mit Ihren Händen den Zustand des Bindegewebes, der Muskeln, der Sehnen und der inneren Organe zu diagnostizieren. So erkennen Sie Reizungen sowie Abweichung von der strukturellen und mechanischen Harmonie. Der umfassende Übersichtsbefund gibt Ihnen die Hinweise auf die jeweils nötige Therapie.
Darüber hinaus erlernen Sie das Wechselspiel des menschlichen Stützapparates mit den inneren Organen und die venös-lymphatischen Zusammenhänge.

Ausbildungsteil Chiropraktik

Während des Ausbildungsteils Chiropraktik erlernen Sie Behandlungstechniken, mit denen Sie durch gezielte, spezielle Handgriffe und manuelle Impulstechniken innerhalb des natürlichen Spielraums von Wirbeln und Gelenken Bewegungsstörungen und Einschränkungen an der Wirbelsäule und den Extremitäten beheben können. Während Ihrer Ausbildung am acon-Colleg eignen Sie sich eine hohe chiropraktische Fachkompetenz an und ebenso die nötige Fingerfertigkeit. So sind Sie in der Lage, Blockaden zu lösen, damit neues Leben in krankes Zellgewebe gelangen kann.

In unseren Ausbildungsmodulen lernen Sie die vielfältigen Beschwerdebilder kennen, die Sie als Chiropraktiker zielführend behandeln können und üben die geeigneten chiropraktischen Behandlungstechniken ein z.B. bei:

  • Ischias mit Schmerzen bis in die Beine
  • Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • Rückenschmerzen
  • chronische Kopfschmerzen
  • Arthrose
  • Bewegungseinschränkungen des Kopfes, der Schultern und der Arme
  • Beschwerden im Knie
  • Wadenkrämpfe
  • Fußschmerzen
  • rheumatische Beschwerden
  • Schwäche
  • Schwindel, Angst, Nervosität und Schlafstörungen
  • Magen- und Verdauungsstörungen

• Ausbildung im Überblick
Anmeldung zum acon-COLLEG

2021

Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung am acon COLLEG zum DO.CN® beginnt am

Mittwoch, den 15.09.2021

Fragen?

 

Gerne!

Tel. 0208 69 80 80 84
info@acon-colleg.de

Anmeldung
Hier finden Sie Ihre Anmeldeunterlagen und Infos zu den Ausbildungskosten.

Ausbildung KinderOsteopathie

2 jährige berufsbegleitende KinderOsteopathie Ausbildung für Heilpraktiker, mit
abgeschlossener Osteopathie Ausbildung. Abschlussprüfung mit Prädikat DO.CN® Prd.

2021

Ausbildungsbeginn

Ausbildungsbeginn KinderOsteopathie

Freitag, den 29.10.2021