Ausbildung KinderOsteopathie
previous arrow
next arrow
 

Die Ausbildung Neuraltherapie und Injektionstechniken

ab 122,00 € monatlich – nur im acon COLLEG

Neue Fachausbildung Neuraltherapie und Injektionstechniken für Heilpraktiker!
Module auch einzeln buchbar.
Die neue Fachausbildung Neuraltherapie/Injektionstechniken im acon-COLLEG startet im März 2022 und setzt sich aus vier Unterrichtsmodulen (Samstag bis Sontag) zusammen. Diese Ausbildung ist geeignet für Heilpraktiker ohne Vorkenntnisse und für Therapeuten mit Erfahrung um die Kenntnisse aufzufrischen und auf dem neuesten Stand zu bringen.
Modul 1 und 2 behandelt Grundkenntnisse und Notfallmanagement der Neuraltherapie und Injektionstechniken.
Sie erlernen das nötige Know-how, um Störfelder zu lokalisieren und anschließend mit der geeigneten neuraltherapeutischer Injektionstechnik gezielt behandeln zu können. Als Störfelder bezeichnen wir z.B. Narben, erkrankte Zähne, Verletzungen oder Bakterienherde, die über die Nervenbahnen andere Regionen negativ beeinflussen und zu Erkrankungen führen können. Ein weiterer Teil des Unterrichts nimmt die Segmenttherapie ein. Hier werden schmerzhafte Erkrankungen wie Neuralgien, Rheuma, Ischias, Hexenschuss oder chronische Kopfschmerzen neuraltherapeutisch behandelt.
Modul 3 befasst sich mit naturheilkundlichen Infusionskonzepten.
Bewährte Medikamente bei M. Bechterew, Rheuma, Arthrose, Sportverletzungen, Entzündungen, Entgiftung und anderen Erkrankungen. Sie erlernen welche Medikamente gemischt und einzeln verabreicht werden müssen und wie Sie eine Infusion sachgerecht aufziehen und anlegen.
Modul 4 vermittelt umfangreiches Wissen und praktisches Üben mit Ozon Injektionen.
Neben dem theoretischen Unterricht umfasst die Ausbildung vor allem praktische Übungen, damit Sie Ihre Patienten anschließend optimal und sicher behandeln können.
Modul 1 und 2 sind Voraussetzung für das 3. und 4. Modul. Heilpraktiker, die eine neuraltherapeutische Ausbildung vorweisen können, können die letzten beiden Module auch einzeln buchen.

Neuraltherapie und Injektionstechniken

Inhalte der 1-jährigen Ausbildung Neuraltherapie und Injektionstechnik

Voraussetzung: Heilpraktiker, Arzt
Dozenten: Uwe Rathay, Martin Hammacher

Die Ausbildung Neuraltherapie und Injektionstherapie besteht aus 4 Modulen, jeweils 2 Tage, an deren Anschluss eine Abschlussprüfung steht. Die Abschlussprüfung findet im November 2022 im Rahmen der acon Jahrestagung in Bad Kissingen statt.

Modul 1 – 02.-03.04.2022
Modul 2 – 25.-26.06.2022
Modul 3 – 24.-25.09.2022
Modul 4 – 05.-06.11.2022

Inhalte der Module im Einzelnen:

Modul 1

Einführung in die Neuraltherapie, Infusions- Injektionstechniken, Segmenttherapie, Störfeldtherapie, Notfallmanagement.

Kursinhalte:
Literaturempfehlungen
Definition der Neuraltherapie (Lokaltherapie, Segmenttherapie,
Störfeldtherapie)
Lokalanästhetika (Wirkung und Gefahren)
Übersicht -Technische Voraussetzungen für die Neuraltherapie und Arbeitsmittel
Indikationen und Kontraindikationen für die Neuraltherapie
Anamnese und Untersuchung aus neuraltherapeutischer Sicht
Dokumentation, Aufklärung des Patienten
Segmenttherapie, Störfeldtherapie, Notfallmanagement
Praktische Übungen:
Neuraltherapie/Injektionstechniken bei Erkrankungen des Stütz- und
Bewegungsapparates
(LWS, Becken und untere Extremität)

Modul 2

Kursinhalte:
Praktische Übungen:
Neuraltherapie/Injektionstechniken bei Erkrankungen des Stütz- und
Bewegungsapparates
(HWS, BWS, Thorax und obere Extremität)
Erkrankungen des HNO-Bereiches, Erkrankung des Kopfes, Kopfschmerz

Modul 3

Kursinhalte:
Infusionskonzepte
– für den Bewegungsapparat
– für den rheumatischen Formenkreis
– für die Schmerztherapie
– mit Aminosäuren

Modul 4

Kursinhalte:
Einführung in die Ozontherapie
Kontraindikationen
s.c. und i.m. Injektionen

Die Ausbildung Neuraltherapie und Injektionstechniken besteht aus 4 Modulen, jeweils 2 Tage, an deren Anschluss eine Abschlussprüfung steht. Die Abschlussprüfung findet im November 2022 im Rahmen der acon Jahrestagung in Bad Kissingen statt.

Unterrichtstage sind Samstag bis Sonntag,
in der Zeit von 09.00 Uhr – 18.00 Uhr

Modul 1 – 02.-03.04.2022
Modul 2 – 25.-26.06.2022
Modul 3 – 24.-25.09.2022
Modul 4 – 05.-06.11.2022

Veranstaltungsort:
acon-COLLEG e.V.
Aus- und Fortbildungseinrichtung des ACON e.V.
Im Lipperfeld 33
46047 Oberhausen

Ausbildungskosten – Neuraltherapie und Injektionstechniken

Die Kosten betragen bei jährlicher Vorauszahlung als Einmalzahlung:
1.333,00 €/Jahr für acon-Mitglieder
1.466,00 €/Jahr für Nicht-Mitglieder
Die Ausbildungskosten bei monatlicher Zahlungsweise beträgt:
122,00 €/Monat für acon-Mitglieder
134,00 €/Monat für Nicht-Mitglieder

acon-COLLEG e.V.
Aus- und Fortbildungseinrichtung des ACON e.V.

Geschäftsstelle acon COLLEG
Ansprechpartnerin: Nicole Kruppa-Wöhner

Im Lipperfeld 33
46047 Oberhausen
Telefon 0208 69808084

Mail: info@acon-colleg.de
www.acon-colleg.de

Egal ob

 

Ausbildungen, Seminare oder Webinare acon COLLEG ist
die beste Wahl für Weiterbildung im Bereich Osteopathie, Neuraltherapie
/ Injektionstechniken und Chiropraktik für ausgebildete Heilpraktiker.