Ausbildung: Neuraltherapie nach Huneke für Heilpraktiker

Bestandteil der ACON-Ausbildung

Die Ausbildung in Sachen Neuraltherapie/Injektionstechniken ist integrierter Bestandteil unseres umfassenden Ausbildungskonzeptes für Heilpraktiker_innen

Mit der Neuraltherapie/den Injektionstechniken nach Huneke setzen Sie als Heilpraktiker_in niedrig dosierte Lokalanästhetika als Heilmittel ein. In unseren Neuraltherapie-Kursen eignen Sie sich das Fachwissen zu den beiden Therapieformen an, in denen die Injektionstechniken zur Anwendung kommen.

 

Ausbildung zum/zur heilpraktischen Neuraltherapeuten/-in: Therapieformen

  • Segmenttherapie: Geeignet für schmerzhafte Erkrankungen wie Neuralgien, Rheuma, Ischias, Hexenschuss oder chronischen Kopfschmerzen. Hier verursacht der Schmerz eine Verkrampfung der umliegenden Muskulatur und die Blutversorgung sowie der Abtransport von Stoffwechselschlacken geraten ins Stocken. Der Schmerz wird somit verstärkt, breitet sich weiter aus und diffuse Krankheitserscheinungen sind die Folge.

In unseren Kursen lernen Sie, wie Sie mit der neuraltherapeutischen Segmenttherapie die Beschwerden-Spirale unterbrechen, für eine natürliche Stabilisierung der Zellen und deren Anschluss an die laufenden Regelkreise sorgen. Dazu injizieren Sie mittels der richtigen Injektionstechnik Procain behutsam in die schmerzerregenden Körperregionen.

  • Störfeldtherapie: Geeignet für Störungen, die den gesamten Gleichgewichtszustand des Körpers belasten. Hierzu gehören z. B. Narben, erkrankte Zähne, Verletzungen oder Bakterienherde – jene Störfelder, die über die Nervenbahnen andere Regionen irritieren und Sekundärerkrankungen verursachen können.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung erlangen Sie sich das nötige Know-how, um die Störfelder zu lokalisieren und mittels der geeigneten neuraltherapeutischen Injektionstechnik gezielt Procain oder Lidocain in das Gewebe einzubringen und auch Fernreize zu beseitigen.

 

Neuraltherapie-Ausbildung:
Kosten, Dauer & Ablauf der ACON-Ausbildung

Alle Infos zu den Rahmenbedingungen Ihrer umfassenden, interdisziplinären ACON-Ausbildung für Osteopathie/Chiropraktik und Neuraltherapie/Injektionstechniken finden Sie hier:
• Ausbildung im Überblick
• Anmeldung zum ACON-COLLEG